Pensionierung,
ja – aber wann?

THEMA

Vorzeitige, ordentliche oder aufgeschobene Pensionierung

Rechtliche Grundlagen und wirtschaftliche Auswirkungen

Die Fragen im Zusammenhang mit dem Zeitpunkt der Pensionierung beschäftigen. Zur Wahl stehen die ordentliche, die vorzeitige und die aufgeschobene Pensionierung. Diese Wahl hat bedeutende Auswirkungen – sowohl rechtlich als auch finanziell. Besonders heikel wird es, wenn zum Beispiel eine altersbedingte Entlassung in Aussicht gestellt ist oder gesundheitliche Probleme auftreten.

Im Vorsorgeforum werden diese Problembereiche anhand konkreter Fallbeispiele aufgezeigt und behandelt. Darauffolgend teilt ein Betroffener einer Kündigung, der kurz vor seiner Pensionierung stand, seine diesbezüglichen Erfahrungen mit. Sodann bieten die abschliessende Diskussionsrunde sowie ein Aperitif Raum für Fragen, Anregungen und Austausch.

PROGRAMM

Samstag, 1. April 2017

Zeit Thema Referent
14:00 – 14:05

Begrüssung und Vorstellung Referenten und Programm

Philip Moebius
14:05 – 14:20

Einführung in die Grundlagen der Vorsorge: Das schweizerische Vorsorgesystem der 3-Säulen

Philip Moebius
14:20 – 15:00

Zeitpunkt der Pensionierung und deren Folgen – Vergleich ordentliche, vorzeitige und aufgeschobene Pensionierung; Problemfelder

Roger König
15:00 – 15:15

PAUSE

15:15 – 16:00

Finanzielle Auswirkungen bei vorzeitiger oder aufgeschobener Pensionierung

Christian Affolter
16:00 – 16:15

PAUSE

16:15 –16:45

Vorsorgerisiken bei Krankheit und Unfall: Durchleuchtung der rechtlichen Problembereiche

Philip Moebius
16:45 – 17:10

Kündigung vor der Pensionierung – Darstellung der rechtlichen und wirtschaftlichen Problembereiche; ein Betroffener erzählt

Max Kohler
Christian Affolter
Roger König
17:10 – 17:30

Beantwortung von Fragen/Diskussion

Alle
17:30 – 18:30

APERITIF

ORT

Haus der Universität
Schlösslistrasse 5
CH-3008 Bern

KOSTEN

Die Kosten für die Teilnahme an der Veranstaltung inklusive Forumsunterlagen und Aperitif betragen CHF 59.– (zahlbar im Voraus).

ANMELDUNG

Per E-Mail an info@vorsorgeforum2017.ch

Anmeldeschluss ist der 15. März 2017. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt.

REFERENTEN

Philip Moebius

Rechtsanwalt, BVG-Leistungsspezialist, Bern

Dr. Roger König

Rechtsanwalt, LL.M. (Paris 1), Bern

Christian Affolter

Betriebsökonom FH, Bern

Max Kohler

Ehemaliger Niederlassungsleiter und Leiter Kundendienst eines mittelgrossen Autohauses, Cham

KONTAKT

Vorsorge Verein Bern

c/o. Philip Moebius
Weltpoststrasse 8B
3015 Bern

Verein Vorsorge Bern Logo